Lesedauer ca: 4 Minuten

Holy Moly, die 402-Headline knallt rein, oder ?

Den Spruch aus der “4h Stunden Woche” von Timothy Ferriss  wollte ich immer schonmal zitieren – also soviel vorab der Name ist Programm bei dieser Nischenseite 2020 ! In diesem Artikel erhälst du Antworten auf deine drängenstens Fragen…

  • Wird Chris wirklich ein “eBook  für den kleinen Cannabis-Dealer” als NSC-Beitrag projektieren ?
  • Schaft Chris gängige Coffee-Shops aus Amsterdam per Amazon FBA-Business  in seine WordPress-Seite zu integrieren, um dann schnell im Internet Geld zu verdienen?
  • Hat die angestrebte Petition zur Legalisierung von Cannabis in Deutschland an unsere Noch-Kanzlerin Angela Merkel Aussichten auf Erfolg ? 

Als das gibt es gleich hier nach der Werbung,  ↓ 

Business Model Canvas Buchempfehlung

Rückblick auf Woche 1 der NSC 2020

Die zweite Woche der Nischenseiten-Challenge beginnt und ich habe meine Nische gefunden. Zuerst steht die Suche nach einer Projekt-Idee und wie Peer in seinem Wochenbericht richtigerweise schreibt,   “Wenn man sich für die falsche entschieden hat, dann wird man mit der Nischenwebsite nicht wirklich erfolgreich werden.”

Welches Nischenseiten-Thema ich genommen habe und warum ich mich für diese Nische entschieden habe, erfahrt ihr im Folgenden.

Ideen sammeln für ein Nischenseiten-Thema

Ich hatte ja bereits in meinem ersten Artikel zur Challenge-2020 schon einige Themen angedeutet die mir quasi unter den Fingern jucken. Wie schon in der NSC 2018 sammele ich die ersten Ideen in ein nicht-digitales Projekt-Notizbuch in Din A5. In diesem habe ich mir 5  Seiten als Template für Nischenseiten-Projekte “definiert” , so das jedes Projekt das ich beginne den gleichen Workflow hat. Dieses Vorgehen hat  sich für mich als persönliche Best-Practise ergeben und meine Projekte sind dadurch viel strukturierter und schneller auf den Weg zu bringen.

Der Nischenseiten-Themenspeicher

Folgende Keywords und Themen hatte ich bereits vorselektiert, die ich hier etwas genauer beschreiben möchte, falls jemand von euch diese noch projektieren möchte:

 Thema: Casual Dating

  • Suchvolumen von 12K, CPC von 5$ und Monetarisierung durch Netzwerke zwischen 50-70% zwängen einem das Thema förmlich auf.  Die starke Konkurrenz gehst du durch weitere Spezialisierung aus dem Weg z.B, “Dating ab 45+ Jahre”, “Sklave sucht Herrin” oder “Casual Dating mit  einbeinige Frau”…. Hinweis: Bevor jetzt die Kommentare überschwappen, letzteres war eine Vorliebe der Figur Denny Crane der Serie Boston Legal Thema habe ich erstmal verworfen  u.a. weil ich noch keine Lösung für echte Tests und authentische Berichterstattung gefunden habe, die nicht dazu führt das ich danach häuslich nur noch auf dem Besucher-Sofa nächtigen darf.

Thema: Streaming Zubehör für Streamer und Let’Player

  • Auch dieses Jahr versuchen einige der NSC Teilnehmer die beliebte Gaming Nische zu projektieren. Streaming  und Let’Play eignen sich mit Ihrem Longtail besonders gut. Besonders wenn man in Richtung Konsole schaut und sich schlau macht findet man einige sehr interessante Produkte jenseits der “Mikrofone oder Headsets” Keywörter die alzu gerne projektiert werden. Das Thema ist gross und so kann selbst auch ein Adobe-Abo als Monetarisierung Beifang sein. Vorteil ist das ich bereits mehrere Gaming Projekte am Start habe,  wie etwa die Vergleichsseite für Gamingserver : https://mc-gameserver-mieten.de/ die Traffic zuspielen könnten.  Thema habe ich erstmal verworfen da hier viel über Social-Kanäle und YT geht und die einfach mehr Zeit kosten mit Content zu “bespielen”

And the Winner for NSC 2020 is: “Cannabis”

Also die wesentlichen Aspekte fürs weitere vorgehen habt ich ja bereits in der Einleitung geschrieben,

  1. Erfolgreiche Petition an Angie aufsetzen, 
  2. Danach Lieferbedingungen Joost’s Coffeeshop klarmachen und Woocommerce mit Amazon FBA einbinden 
  3. und der Rest ist dann eigentlich nur Nischen Tagesgeschäft wie Peer immer sagt … 

… hm, wo ist der Haken  ? Mal überlegen wie die Kriterien für eine Nischenseite sein sollen:

Eine Nischenwebsite ist eine Website oder Blog, die sich auf ein konkrete, abgestecktes, Spezial-Thema konzentriert. Ziel einer Nischenwebseite ist es mittels guten Inhalte Besucher zu erreichen (traffic) die dann eine bestimmte, für uns monetarisierte, Handlung (Konversion) vollziehen.

Okay, okay .. hm Spezialisierung & Informationsbedarf … wie wäre es den anstelle des grossen Themas “Cannabis” der Drilldown auf das Evergreen-Thema : “20 Pfund Abnehmen leicht gemacht dank Cannabis” …hm,  geht wahrscheinlich nicht wegen Gesundheitsaussagen und so.. aber wie wäre den “Der grosse Vergleich von Cannabis vs Alkohol vs Tabak ” …hm, bin Nichtraucher…aber jetzt : Legalisierung von Cannabis

Gleich mal Olaf  auf Twitter mit der Idee anstubsen das wenn er Steuereinahmen für 2020 sucht …. weil wegen Corona wird das sonst dieses Jahr nix mehr und 19% auf legalem Weed …

cannabis ist legal : Mann raucht Joint

Legalisierung von Cannabis: die Nischenseiten Idee

Nein im Ernst, das Thema hat auch als Spezialisierung ein relevantes Suchvolumen, vor allem wenn man links und rechts auf den Longtail schaut. Der besonderer Reiz liegt natürlich auch an der Vielfalt von  legalen Produkte auf Cannabis Basis.  Eine passende Domain habe ich mir auch schon ausgesucht: http://cannabis-ist-legal.de/. Vorteil und Gefahr gleichzeitig ist die Eignung für einen holistischen Ansatz dieses Themas – Ersteres verspricht gute Positionierungs-Chancen, weil aber auch die Gefahr besteht das man zu allem möglichen Keywords ranken tut, nur nicht zu den entscheidenden Longtail-Money Keywörtern.

So genug getippert – ich wünsche  euch Viel Erfolg bei euren Projekten, Chris

Im nächsten Bericht lest ihr dann  :  Bonn: Polizei-Swatting nach falschverstandenes Blog-Posting !

 Keyword Recherche Bericht aus der Plattform Serpstat: 

overview_cannabis_legal-2020-03-08_10-17-01_Google_DE.5e64a9fd98351